Startseite Sitemap Impressum Kontakt Mitglied werden
Volltext-Suche  
 

Freistellungsbescheid

für 2015 zur Körperschaftsteuer und Gewerbesteuer

Der Förderverein ist laut Bescheid des
Finanzamtes Bielefeld-Innenstadt vom
19.10.2016 von der Körperschaftssteuer
und von der Gewerbesteuer befreit.

Der Verein ist berechtigt, Spenden-
bescheinigungen auszustellen.
Diese Berechtigung gilt auch
für die Mitgliedsbeiträge.
Auszüge aus dem Bescheid :

Feststellungen
Die Körperschaft ist nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 KStG von der Körperschaftsteuer und nach § 3 Nr. 6 GewStG von der Gewerbesteuer befreit, weil sie ausschließlich und unmittelbar steuer-begünstigten gemeinnützigen Zwecken im Sinne der §§ 51 ff. AO dient.

Hinweis zum Kapitalertragssteuerabzug
Bei Kapitalerträgen, die bis zum 31.12.2020 zufließen, reicht für die Abstandnahme vom Kapitalertragsteuerabzug nach § 44 a Abs. 4, 7 und 10 Satz 1 Nr. 3 EStG die Vorlage dieses Bescheids oder die Überlassung einer amtlich beglaubigten Kopie dieses Bescheids aus. Das Gleiche gilt bis zum o.a. Zeitpunkt für die Erstattung von Kapitalertragsteuer nach § 44b Abs. 6 EStG durch das Depot führende Kredit- oder Finanzdienstleistungsinstitut.

Hinweise zur Ausstellung von Zuwendungsbestätigungen
Die Körperschaft fördert folgende gemeinnützige Zwecke: Förderung der Erziehung
Die Satzungszwecke entsprechen § 52 Abs. 2 Satz 1 Nr. 7 AO.

Behandlung der Spenden
Die Körperschaft ist berechtigt, für Spenden, die ihr zur Verwendung für diese Zwecke zugewendet werden, Zuwendungsbestätigungen nach amtlich vorgeschriebenem Vordruck (§ 50 Abs. 1 EStDV) auszustellen.

Behandlung der Mitgliedsbeiträge
Die Körperschaft ist berechtigt, für Mitgliedsbeiträge Zuwendungsbestätigungen nach amtlich vorgeschriebenem Vordruck (§ 50 Abs. 1 EStDV) auszustellen.

>> Den kompletten Bescheid als pdf-Datei downloaden


Förderverein MNGE  -  Wir machen vieles möglich.

top


site powered by banality