Startseite Sitemap Impressum Kontakt Mitglied werden
Volltext-Suche  
 

Betreute Toilette - Einleitung

Seit dem Schuljahr 2004/2005 gibt es an der Martin-Niemöller-Gesamtschule eine Toilettenanlage, die ganztägig von Erwachsenen betreut wird. Dokumentation von Michael Neugebauer. (Stand 26.06.2015)

      Inhaltsverzeichnis

>> Einleitung (aktuelle Seite)
>> Ausgangslage (2004)
>> Projektziele
>> Beschlussfassung

>> Planung und Umsetzung des Projektes
>> Projektstart
>> Optimierungen

>> Bilder von der Betreuten Toilette
>> Wochenendnutzer bereiten Probleme
>> Finanzierbarkeit des Projektes
>> Evaluation (2006)

>> Die "Tropfsteinhöhle" heute

Der Förderverein hat die Verantwortung für das von allen Schulgremien geforderte Projekt übernommen. Wir sagen offen und ehrlich, was gut ist und wo es noch Handlungsbedarf gibt.

Die Betreuungspersonen haben folgende Aufgaben :

1.   Anleitung der Schülerinnen und Schüler mit dem Ziel,
      a)  verantwortungsbewusst mit dem Inventar der Toilettenanlage umzugehen,
      b) die Anlage in sauberem Zustand zu verlassen und
      c) sich sozial verträglich zu verhalten.
2.   Hinzuziehen einer Aufsichtsperson bei Problemfällen,
3.   Protokollierung besonderer Vorfälle im Mitteilungsbuch.
Das Säubern des Toilettentraktes gehört nicht zum Aufgabenbereich der Betreuungskräfte.

Diese Dokumentation ist in mehrere Kapitel unterteilt.
Die Kapitel sind sowohl über die linke Navigationsleiste zu erreichen
als auch durch Links innerhalb der Dokumentation.

zum nächsten Kapitel  >> Ausgangslage


top


site powered by banality