Startseite Sitemap Impressum Kontakt Mitglied werden
Volltext-Suche  
 

Ruhe für die Mensa

Die Mensa der Martin-Niemöller-Gesamtschule wurde und wird an Wochenenden für Veranstaltungen aller Art vermietet. Da es kein Rauchverbot gab, wurden die weißen Schalldämmplatten an der Decke unansehnlich gelb. Deshalb wurden sie vor einigen Jahren mit einer Spezialfarbe übergestrichen. Doch danach hatte die Schule ein anderes Problem. Der Lärmpegel schaukelte sich beim Mittagessen regelmäßig auf über 90 dB hoch. Dokumentation von Michael Neugebauer (Stand 31.07.2006)

Inhaltsverzeichnis

>> Einleitung (aktuelle Seite)
>> Chronologischer Bericht
>> Akustikgutachten
>>
Bilder vom Aktionstag
>> Presseberichte
>> Plan - Alte Sitzordnung
>> Plan - Neue Sitzordnung

>> Plan - Schallschutzwand
>> Plan - Vorhänge
>> Plan - Deckenstore
>> Spender & Sponsoren
 

Die Aktion "Ruhe für die Mensa" wurde vom Förderverein im Dezember 2004 gestartet. Im Wesentlichen mussten folgende Fragen hinsichtlich der Schalldämmmaßnahmen geklärt werden:
  1. Was sind die Ursachen für die große Lautstärke in der Mensa ?
  2. Welche Maßnahmen sind nötig bzw. sinnvoll ?
  3. Mit welchen Materialien kann eine Lärmreduzierung am besten erreicht werden ?
  4. Gibt der Schulträger grünes Licht für die Aktivitäten des Fördervereins ?
  5. Wo kann man die benötigten Artikel erwerben ?
  6. Welche der Maßnahmen können in Eigenarbeit geleistet werden ?
  7. Gibt es genügend Helfer für die Eigenarbeiten ?
  8. Wie deckt man die Kosten von rund 30.000 Euro?
Diese Dokumentation ist in mehrere Kapitel unterteilt.
Die Kapitel sind sowohl über die linke Navigationsleiste zu erreichen
als auch durch Links innerhalb der Dokumentation.


top
zum nächsten Kapitel  >> Chronologischer Bericht


site powered by banality