Saubere Schule

Regelmäßiges Aufräumen nach dem Unterricht zahlt sich für jede Klasse aus. Pro Jahr gibt es vom Förderverein 25,- Euro zur freien Verfügung in die Klassenkasse.

Ordnung ist das halbe Leben - oder - wie man durch Aufräumen richtig abräumen kann.


Stühle hoch, Licht aus, Fenster zu, Müll entsorgt.

Der Förderverein belohnt Schulklassen der Sekundarstufe I ( Jahrgänge  5 - 10 ), die für die Dauer eines Schulhalbjahres ihren Klassenraum am Ende des Tages so aufgeräumt verlassen haben, dass kein Ordnungszettel durch die Hausmeister ausgestellt werden musste, mit 12,50 Euro pro Halbjahr.

Die Schulleitung stellt ebenfalls 12,50 Euro pro Halbjahr zur Verfügung.

Somit können Klassen, deren Räume während der gesamten Schulzeit nicht beanstandet worden sind, 300 Euro in die Klassenkasse verdienen!

Die Liste über erteilte Ordnungszettel verwaltet die jeweilige Stufenleitung. Am Ende eines Halbjahres stellen die Stufenleiter die Anträge für die Belohnungsgelder beim Förderverein und bei der Schulleitung. Danach werden die Belohnungen an die KlassenlehrerInnen ausgezahlt.

Mit folgendem Link gelangt man zum >> Antragsformular [1].
Formular ausdrucken und ausgefüllt beim Förderverein einreichen. Zuständig für die Bearbeitung ist >> Michael Neugebauer [2]. Bei ihm gibt es den Antrag auch als Druck.


Förderverein MNGE  -  Wir machen ordentlich vieles möglich.


top [3]